Probenhalter für Corona Selbsttests im Makerspace des Berufskollegs für Technik Düren entwickelt

Testen, testen, testen…so lautet ein Teil der Corona-Schutz-Strategie des Landes NRW.

Seit Ostern ist das Testen auch Bestandteil des Unterrichts aller Schüler des Berufskollegs für Technik Düren. Ab Mai verwenden diese nun den Test von Siemens Healthineers, bei dem nicht nur der Tupfer in das Teströhrchen geführt, sondern zusätzlich auch die Probenlösung manuell in dieses getropft wird.

Damit die offenen Probenbehälter der während der Selbsttests sicher gelagert werden können, haben Schüler und Lehrer am BKT Düren einen Halter für die Ablage des Probenmaterials entwickelt. Der Halter wurde in einem CAD-Programm konstruiert und dann durch die „3D Drucker“ des sich im Aufbau befindlichen Makerspaces des BKT Düren gefertigt. Nach einigen Probeläufen und Optimierungen des entwickelten Probenbehälters können nun größere Stückzahlen für den täglichen Gebrauch produziert werden, um jedem Schüler des BKT einen solchen Halter zur Verfügung zu stellen. Aufgrund der hohen Produktionsgeschwindigkeit und freier Kapazitäten des Druckers kann das BKT Düren auch jeweils ein entsprechendes Kontingent an Probenhaltern an andere Schulen des Kreises abgeben. Hierfür kann das Sekretariat des BKT Düren kontaktiert werden.

GRO

Neue Werbetafel „Mach Dein Abitur bei uns!“ vor dem Berufskolleg für Technik Düren (BKT)

Wer bei uns am Berufskolleg für Technik vorbei spaziert oder gefahren ist, der wird sie vielleicht schon gesehen haben: die neue Werbetafel, die nun ganzjährig aufgestellt ist. In einer Projektarbeit haben einige Schüler*innen unserer Berufsfachschule im Rahmen ihres Werkstattunterrichts unter Anleitung ihres Werkstattlehrers und Werkzeugmachermeisters, Herrn Peters, die Werbetafel erstellt, die mittlerweile sogar schon dem ersten Sturm standgehalten hat. Aus der alten Werbetafel, die jährlich auf den „Tag der offenen Tür“ hinwies, ist die neue Werbetafel entstanden. Die alte Werbetafel wurde überarbeitet und so angepasst und erweitert, dass nun wechselweise Werbeschilder eingebaut bzw. eingeschoben werden können. Als erste Werbeaufschrift steht zu lesen: „Mach Dein Abitur bei uns!

Seit Ende der 80er Jahre gibt es bei uns am Berufskolleg für Technik Düren schon eine gymnasiale Oberstufe, die sich heute „berufliches Gymnasium“ nennt. Leider ist diese Möglichkeit das Abitur auf diesem Wege zu erlangen, immer noch wenig in der Bevölkerung bekannt. Dabei bieten gerade unsere Leistungskurse „Maschinenbautechnik“ und „Mathematik“ sowie unter anderem die Grundkurse in „Elektrotechnik“ und „Informationstechnik“ die herausragende Möglichkeit, sich auf ein ingenieurwissenschaftliches Studium vorzubereiten.

Im Beruflichen Gymnasium sind übrigens noch Plätze frei – ebenso in der Fachoberschule und der Fachschule für Mechatronik. Das Sekretariat nimmt gerne Ihre Anmeldung entgegen unter Telefon 02421-9540-0.

Auf dem Foto zu sehen sind von links nach rechts: Werkstattlehrer und Werkzeugmachermeister Herr Peters sowie die Berufsfachschüler Robert Gabor, Kilian Heidbüchel, Tom Ehle. [Die Einwilligung zur Veröffentlichung des Fotos liegt von den abgebildeten Personen vor.]

Information zum Schulbetrieb ab dem 28.04.2021 aufgrund der Bundesnotbremse bei Überschreitung des Corona-Inzidenzwertes von 165

Liebe Schülerinnen und Schüler,      
liebe Erziehungsberechtigte,
liebe Ausbilderinnen und Ausbilder,

wie Sie sicherlich bereits über die Medien erfahren haben, gilt ab dem heutigen Mittwoch, den 28. April 2021, für den Kreis Düren die Regelungen, dass der Unterricht an den Schulen erneut in Distanzform durchgeführt werden muss.Dies betrifft auch uns im Berufskolleg für Technik Düren. Insofern findet der Unterricht in allen (bis auf die Abschlussklassen) bis auf Weiteres als Distanzunterricht statt. Dabei gilt der vorhandene Stundenplan. In allen Unterrichtsstunden werden den Schülerinnen und Schülern in den ausgewiesenen Fächern konkrete Lernangebote gemacht.

Alle Klassen sind über ihre Klassenlehrerinnen bzw. Klassenlehrer bezüglich des für sie gültigen Modells informiert worden. Informationen zur Wocheneinteilung finden Sie
hier.

Eine Rückkehr zum Wechselunterricht erfolgt dann, wenn der Inzidenzwert an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 165 bleibt zum darauffolgenden übernächsten Tag. Sollte dieser Fall eintreten, so werden wir Sie im Vorfeld entsprechend informieren.

Des Weiteren hat die Stadt Düren hat zur Eindämmung des Corona Virus eine ergänzende Allgemeinverfügung (AV) erlassen. Sie enthält unter anderem besondere Regeln mit Blick auf das Tragen von Masken. Die AV, die für das gesamte Stadtgebiet gilt, wurde gestern (26.04.) im Amtsblatt der Stadt Düren veröffentlicht und ist im Internet unter www.dueren.de (Amtsblatt) abrufbar. Für die Schulen in der Stadt Düren gilt demnach insbesondere: Eine Maskenpflicht besteht auch für Besucherinnen und Besucher einer Schule im Umkreis mit einem Radius von 150 Meter. Die Maskenpflicht gilt für alle Schülerinnen und Schüler, alle in der Schule Beschäftigten und alle, die jemanden zur Schule begleiten, dort abholen oder die Schule aus anderen Gründen aufsuchen.    

Unser Ziel ist es, dass unsere Schülerinnen und Schüler auch unter den schwierigeren Bedingungen erfolgreich auf die Prüfungen und auf die Anforderungen im Beruf und im Studium vorbereitet werden.

Uns ist bewusst, dass der Distanzunterricht mit zusätzlichem Aufwand für alle Beteiligten verbunden ist. Die Erfahrungen haben gezeigt, dass dieser Aufwand wichtig ist und sich auszahlt, um den Distanzunterricht im Interesse des erfolgreichen Lernens für unsere Schülerinnen und Schüler zu nutzen. Darauf bauen wir und danken Ihnen für Ihr Verständnis und für Ihre Unterstützung.

Die Schulleitung