Zweite Praktikumswochen der Berufsfachschule

Einen weiteren Schritt auf ihrem Weg zur Ausbildungsreife machen die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule direkt nach den Osterferien. Vom 12.04.21 bis zum 23.04.21 wagen sich 50 junge Menschen ins wahre (Berufs-)Leben in den Betrieben der Region. In einem zweiwöchigen Praktikum können sie ihre Neigungen, Wünsche und Talente ausprobieren, testen und erfahren. Viele neue Eindrücke vom Zusammenarbeiten im Team, vom Umgang mit Technik und von der ersten Integration in Betriebsstrukturen werden gesammelt und auch wieder in die Schule zurückgebracht. Die meisten Schülerinnen und Schüler haben sich für ein Praktikum in Industrie und Handwerk entschieden, aber auch eine Zahnarztpraxis und ein Krankenhaus sind Ziele, um berufliche Erfahrungen zu sammeln.
Die Suche nach einem passenden Praktikumsplatz mussten die Schülerinnen und Schüler selbstständig durchführen (auch wenn vielleicht die Erziehungsberechtigten und die Schule ein bisschen geholfen haben). Nun werden sie eng von ihren Fachlehrerinnen und Fachlehrern begleitet und in den folgenden Wochen eine ausführliche Auswertung ihrer Erlebnisse und Erfahrungen vornehmen.
STV