Kammerbeste 2020 – Ehrung von Auszubildenen des Berufskolleges für Technik Düren

17. Februar 2020 von Erhard Kusch

In drei feierlichen Veranstaltungen der Industrie- und Handelskammer werden eine Schülerin und elf Schüler des Berufskollegs für Technik Düren als Kammerbeste geehrt. Sie gehören zu den Absolventen, die ihre Berufsausbildung mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen haben und sich damit in ganz besonderer Weise auszeichnen als Elite des diesjährigen Prüfungsjahres. Als Kammerbeste werden geehrt:

Elektroniker/-in für Betriebstechnik

Marius Frauenrath                   Ausbildungsbetrieb: Westnetz GmbH

Bastian Kirch                           Ausbildungsbetrieb: Schoellershammer GmbH & Co. KG

Tim Velden                              Ausbildungsbetrieb: SIG Combiblock GmbH

René Heinen                            Ausbildungsbetrieb: Otto Junker Maschinenbau GmbH

Yannick Laurs                          Ausbildungsbetrieb: Otto Junker Maschinenbau GmbH

Achim Pütz                              Ausbildungsbetrieb: Otto Junker Maschinenbau GmbH

Judith Lange                            Ausbildungsbetrieb: Saurer Schlafhorst

Informations- und Telekommunikationssytem-Kaufmann

Tobias Packbier                        Ausbildungsbetrieb: Winweb Informationstechnologie GmbH

Industriemechaniker/-in

Jan Fischer                               Ausbildungsbetrieb: Neapco Europe GmbH
Nico Funcke                             Ausbildungsbetrieb: Neapco Europe GmbH

Mechatroniker/in

Léon Küppers                           Ausbildungsbetrieb: SIG Combiblock GmbH

Zerspanungsmechaniker/in

Alexander Fasen                     Ausbildungsbetrieb: RWE Power AG

Wir gratulieren unseren ehemaligen Auszubildenden zu diesem großen Erfolg. Er ist das Ergebnis von vorbildlichem Fleiß und Engagement für den erlernten Beruf. Zugleich ist es das Resultat einer qualifizierten beruflichen Ausbildung in den Betrieben und im Berufskolleg für Technik Düren und der guten Kooperation der dualen Partner. Insofern gratulieren wir auch den Ausbilderinnen und Ausbildern der Betriebe sowie unseren Lehrerinnen und Lehrern, die in den Bildungsgängen den Grundstein für diesen Erfolg gelegt haben.

Wir danken allen für ihre Unterstützung und für ihr Engagement und wünschen unseren ehemaligen Schülerinnen und Schülern weiterhin viel Erfolg und alles Gute für ihre berufliche und private Zukunft.