„Ein bisschen wie mit dem Autoscooter.“

Am Berufskolleg für Technik Düren wurde in diesem Schuljahr erstmalig Auszubildenden der Bildungsgänge Metallbauer/-in und Maschinen- und Anlagenführer/-in der Fachrichtungen Metall- und Kunststofftechnik die Möglichkeit geboten, an einem Lehrgang zum Führen von Gabelstablern gegeben. Sie konnten bereits während der Berufsausbildung als Zusatzqualifikation den Gabelstaplerführerschein nach DGVU Grundsatz 308-001 erwerben. Zwölf Auszubildende des 2. Ausbildungsjahres nutzten diese Chance.

An zwei Samstagen wurden jeweils acht Stunden lang Inhalte wie der Aufbau und die Funktionen des Gabelstaplers, Stand- und Betriebssicherheit, Vorschriften und Beförderungsregeln sowie praktische Fahr- und Stapelübungen gelernt.

Sowohl das Theorie- als auch das Praxismodul endeten mit einer Prüfung, die von allen Teilnehmern erfolgreich bestanden wurde. 

Iniziiert wurde das Projekt „Gabelstaplerschulung“ durch Monika Becker und René Spölgen, die in unserem Berufskolleg die Arbeit in den beiden Bildungsgängen koordinieren. Verantwortlicher Sicherheitsingenieur und Schulungsleiter war Dipl. Ing. Burkhard Halfenberg von Neapco Europe GmbH. 

Ermöglicht wurde das Projekt „Gabelstaplerschulung“ durch die freundliche Unterstützung der Neapco Europe GmbH, die sowohl die benötigten Gabelstapler als auch die Räumlichkeiten zur Verfügung stellte und der unser besonderer Dank für diese konstruktive Zusammenarbeit an dieser Stelle nochmals ausgedrückt werden soll. 

Aufgrund der durchweg positiven Resonanz aller Beteiligten soll das Projekt Gabelstaplerschulung auch im kommenden Schuljahr in den Bildungsgängen Maschinen- und Anlagenführer sowie Metallbauer durchgeführt werden.