Abitur mit Auslandserfahrung am Berufskolleg für Technik Düren

Technik und Fremdsprache praxisnah erlebt –

Schüler des BKT Düren erwerben Euregiokompetenz mit Praktikum in Lüttich!

Wer mehr über die Zusatzqualifikation Euregiokompetenz am Berufskolleg für Technik Düren erfahren möchte, findet weitere Informationen auf unserer Homepage oder im Gespräch mit den Projektkoordinatoren Stephan Nießen, Martin Wilbrand oder Alexander Schnarr (Kontakt über das Schulsekretariat: 02421/95400)

Ein bisschen Abenteuerlust und Spaß am Blick über den Tellerrand gehörte dazu, denn schließlich ist ein zweiwöchiges Praktikum im belgischen Lüttich Teil des Programms – eine echte Herausforderung für die Schüler, die hier am Berufskolleg mit Französisch als neu einsetzender Fremdsprache begonnen haben und lediglich über zwei Jahre Erfahrung damit verfügen! Trotzdem oder gerade deshalb berichteten die Abiturienten enthusiastisch von den zwei Praktikumswochen, in denen sie in Betrieben aus dem Bereichen Elektrotechnik, Maschinenbautechnik und Informatik arbeiteten: Alle waren stolz, sich mit ihren Französischkenntnissen behaupten zu können und werteten den Aufenthalt als wichtige und gewinnbringende Lebenserfahrung.

Das Praktikum ist allerdings nur eines von vier Elementen des Euregiokompetenz-Zertifikats; zum Programm gehören ebenso Module zur Informationskompetenz, interkulturellen und fremdsprachlichen Kompetenz, welche im Rahmen des Unterrichtes erarbeitet wurden, sowie eine Sprachprüfung anhand der Niveaustufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für moderne Fremdsprachen.