Förderverein

Der Förderverein des Berufskollegs für Technik Düren e.V. wurde 1985 als „Verein der Freunde und Förderer der Gewerblich-technischen Schulen Düren e.V.“ gegründet, als die „Neuen Technologien“ (CNC, CAD, SPS) auch im Kreis Düren Einzug hielten.

Da der Kreis Düren als Schulträger diese technischen Neuerungen zu einer Zeit, als sie noch nicht in den Lehrplänen verankert waren, aus finanziellen Gründen nicht in den für notwendig gehaltenen Größenordnungen beschaffen konnte, war hier der Förderverein gefragt. Mit seiner Hilfe konnten bis heute technologische Einrichtungen in der Größenordnung von mehr als 600.000 DM für die Schule beschafft werden.

Im Laufe der Jahre konnten mehr als 100 Jugendliche durch Unterstützung des Fördervereins an Klassenfahrten teilnehmen. Das alles konnte nur gelingen durch gemeinsames Handeln der dem Förderverein gewogenen Sparkassen, Banken, Industrie- und Handwerksbetriebe sowie durch viele Eltern, ehemalige Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte, die als Mitglieder die Arbeit des Fördervereins unterstützten. Sie alle leisten einen wichtigen Beitrag für eine innovative pädagogische Arbeit im Berufskolleg für Technik Düren.

Unser Förderverein fördert

  • die Zusammenarbeit der in der Schule Tätigen mit Handwerk, Industrie, Handel, Sparkassen und Banken sowie Eltern und ehemalige Schülern.
  • die Entwicklung der Bildungsgänge der Schule durch Projekte, die in Kooperation mit Industrie- und Handwerksbetrieben realisiert werden.
  • die Öffentlichkeitsarbeit des Berufskollegs.
  • die Teilnahme finanzschwacher Schüler an Klassenfahrten und anderen Gemeinschaftsveranstaltungen.
  • die Beschaffung neuer technologischer Ausstattungselemente, die (noch) keine Pflichtaufgabe des Schulträgers sind.
  • die Beschaffung von Ausstattungen, die die Finanzkraft des Schulträgers übersteigen, die jedoch für die Durchführung eines modernen Unterrichts notwendig sind.
  • sonstige Entwicklungen des Berufskollegs für Technik Düren, soweit sie der Satzung entsprechen.

20 Jahre Förderverein des Berufskollegs für Technik Düren: